FXOpen AU, FXOpen UK, FXOpen EU, FXOpen INT

Gegründet: 2005
Online seit: 2005

96

$1

1:500

+

-

Belgien, Kanada, Japan, Vereinigte Staaten

Englisch, Arabisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Ungarisch, Indonesisch, Italienisch, Portugiesisch, Russisch, Thailändisch, Türkisch, Chinesisch

Englisch, Arabisch, Deutsch, Indonesisch, Malaiisch, Russisch, Chinesisch

Merkmale

  • Boni
  • PAMM
  • Handelswettbewerbe
  • Getrennte Konten
  • VPS
  • Partnerprogramm

Vorteile

Nachteile

Screenshot eines Forex-Brokers

Forex-Broker FXOpen

Eröffnen Sie kostenlos ein Konto beim Forex-Broker FXOpen. Handeln Sie auf dem Forex-Markt und erzielen Sie Gewinne mit dem Forex-Broker FXOpen.

Produkt-SKU: FXOpen

Pruduktmarke: FXOpen

Produkt-Währung: US Dollar

Preis gültig bis: 2050-01-01

Bewertung des Redakteurs:
4.8

FXOpen, ein Name, der bei vielen in der Forex-Handelsgemeinschaft Anklang findet, begann seine Reise auf den Finanzmärkten im Jahr 2005. FXOpen ist bekannt für sein Engagement, Händlern ein robustes Handelsumfeld zu bieten, und hat sich einen guten Ruf erarbeitet. Die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften wird von mehreren Finanzbehörden überwacht, darunter der britischen Financial Conduct Authority (FCA) und der Australian Securities and Investments Commission (ASIC) bietet Händlern ein beruhigendes Zeichen für seine Legitimität und Zuverlässigkeit.

Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und Sicherheit von Geldern

Wenn es darum geht, in der Welt des Forex-Handels mit hohen Einsätzen auf Nummer sicher zu gehen, redet FXOpen nicht nur. Sie legen großen Wert auf die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und halten sich an die strengen Richtlinien mehrerer Finanzbehörden. Diese Einhaltung vermittelt den Händlern ein Gefühl von Vertrauen und Sicherheit. Das Sahnehäubchen ist die Verwendung getrennter Konten, um die Gelder der Kunden von den Geldern des Unternehmens zu trennen und so finanzielle Risiken zu reduzieren. Außerdem nehmen sie an Anlegerentschädigungssystemen teil, was so ist, als hätte man ein Sicherheitsnetz unter einem Seiltänzer.

Handelsplattformen und Tools

FXOpen spart nicht an seinen Handelsplattformen. Sie bieten das Beliebte MetaTrader 4 Und MetaTrader 5 Plattformen, die wie die Schweizer Taschenmesser der Handelswelt sind – vielseitig und zuverlässig. Diese Plattformen sind mit Funktionen wie fortschrittlichen Charting-Tools, automatisierten Handelsfunktionen und einer Fülle von Indikatoren ausgestattet, die die Augen jedes Händlers zum Leuchten bringen würden. Die benutzerfreundliche Oberfläche und Anpassbarkeit dieser Plattformen machen sie sowohl für Neulinge als auch für Trading-Veteranen geeignet.

Kontotypen und Bedingungen

Egal, ob Sie ein vorsichtiger Neuling oder ein erfahrener Trader sind, FXOpen hat den richtigen Kontotyp für Sie. Sie bieten eine Reihe von Konten an, darunter Micro, STP, ECN und Crypto, die jeweils auf unterschiedliche Handelsstile und Erfahrungsniveaus zugeschnitten sind. Die Bedingungen variieren, mit Mindesteinzahlungen von nur $1 für ein Mikrokonto sowie wettbewerbsfähigen Spreads und Leverage-Optionen. Das ECN-Konto, ein Favorit unter erfahrenen Händlern, bietet Roh-Spreads und eine provisionsbasierte Struktur.

Marktangebot und Instrumente

Das Instrumentenbuffet von FXOpen kann sich sehen lassen und deckt die unterschiedlichsten Geschmäcker ab. Sie bieten neben CFDs, Rohstoffen und Indizes eine Vielzahl von Forex-Paaren an, und für diejenigen, die bei ihrem Forex eine Seite der Kryptowährung mögen, gibt es auch Kryptowährungsoptionen. Diese Vielfalt stellt sicher, dass Händler ihre Portfolios diversifizieren können, was beim Handel genauso wichtig ist wie eine Rettungsweste auf einem Boot.

Ein- und Auszahlungen

Wenn es um Geldangelegenheiten geht, hält FXOpen es unkompliziert. Sie bieten mehrere Ein- und Auszahlungsmethoden an, darunter Banküberweisungen, Kredit-/Debitkarten, und verschiedene E-Payment-Systeme. Die Bearbeitungszeiten sind angemessen, variieren jedoch je nach verwendeter Methode. Händler sollten auf etwaige Transaktionsgebühren achten und die Auszahlungslimits beachten.

Kundendienst

Der Kundensupport von FXOpen ist wie ein zuverlässiger Co-Pilot, der da ist, wenn Sie ihn brauchen. Ihr Support ist über verschiedene Kanäle verfügbar, darunter Telefon, E-Mail und Live-Chat. Auch wenn sie nachts vielleicht nicht für Sie da sind (ihr Support ist nicht rund um die Uhr verfügbar), sind ihre Reaktionsfähigkeit und die Qualität der Unterstützung während der Arbeitszeit lobenswert.

Bildungs- und Forschungsressourcen

Für Händler, die sich kontinuierlich weiterbilden möchten, bietet FXOpen ein umfangreiches Angebot an Bildungs- und Forschungsressourcen. Dazu gehören Webinare, Tutorials und E-Books, die sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Trader geeignet sind. Ihre Marktanalysen und Nachrichtenaktualisierungen sind für Händler wie das tägliche Brot und halten sie auf dem Laufenden und bereit, kalkulierte Entscheidungen zu treffen.

Preise und Gebühren

In der Welt des Devisenhandels zählt jeder Pip und damit auch jede Gebühr. Die Preisstruktur von FXOpen ist wettbewerbsfähig, mit Spreads und Provisionen, die Ihren Geldbeutel nicht zum Weinen bringen. Händler sollten jedoch nach zusätzlichen Gebühren Ausschau halten, wie z. B. Inaktivitätsgebühren, die ein wenig störend sein können, wenn Sie nicht aktiv handeln.

Leistung und Zuverlässigkeit

Wenn es um Leistung und Zuverlässigkeit geht, zeigt FXOpen sein Können. Ihre Ausführungsgeschwindigkeiten sind wie die eines Sprinters an einem guten Tag – schnell. Ausfallzeiten kommen selten vor, was für Händler beruhigend ist, die im schnelllebigen Handelsumfeld nichts verpassen wollen. Fälle von Slippage oder Lücken sind minimal, aber wie jeder erfahrene Trader weiß, sind sie Teil des Spiels.

Benutzererfahrung und Kundenfeedback

FXOpen taucht in das Meer des Kundenfeedbacks ein und kommt bei seinen Benutzern im Allgemeinen gut an. Händler schätzen die Benutzerfreundlichkeit, die Instrumentenvielfalt und die zuverlässige Ausführung der Plattform. Einige haben jedoch den Wunsch nach umfassenderen Bildungsressourcen geäußert – ein bisschen mehr Sahnehäubchen, wenn man so will.

Fazit und Empfehlungen

Im Großen und Ganzen erweist sich FXOpen als kompetenter und zuverlässiger Broker, der für ein breites Spektrum von Händlern geeignet ist. Seine Stärken liegen in der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, der Auswahl an Handelsplattformen und der wettbewerbsfähigen Preisgestaltung. Auch wenn es in Bereichen wie den Bildungsressourcen Raum für Verbesserungen gibt, ist das Gesamtpaket solide. Egal, ob Sie Ihre Zehen eintauchen

Häufig gestellte Fragen zum Forex-Broker FXOpen

FXOpen ist ein Forex-Broker, der seine Geschäftstätigkeit im Jahr 2005 aufnahm. Er ist für sein robustes Handelsumfeld bekannt und hat sich im Laufe der Jahre einen guten Ruf in der Forex-Handelsgemeinschaft erworben.

FXOpen wird von mehreren Finanzbehörden reguliert, darunter der britischen Financial Conduct Authority (FCA) und der Australian Securities and Investments Commission (ASIC). Diese Regulierungsbehörden stellen sicher, dass FXOpen strenge Finanzstandards und -praktiken einhält.

Ja, FXOpen verwendet getrennte Konten, um die Gelder der Kunden von den Betriebsmitteln des Unternehmens zu trennen, was den Händlern eine zusätzliche Sicherheitsebene bietet. Darüber hinaus beteiligen sie sich an Anlegerentschädigungssystemen, um ihren Kunden zusätzlichen finanziellen Schutz zu bieten.

FXOpen stellt Händlern die beliebten Plattformen MetaTrader 4 und MetaTrader 5 zur Verfügung. Diese Plattformen sind für ihre fortschrittlichen Charting-Tools, automatisierten Handelsfunktionen und benutzerfreundlichen Schnittstellen bekannt und eignen sich daher für Händler aller Erfahrungsstufen.

FXOpen bietet eine Reihe von Kontotypen an, die zu verschiedenen Handelsstilen und Erfahrungsniveaus passen. Dazu gehören Mikro-, STP-, ECN- und Krypto-Konten mit jeweils unterschiedlichen Funktionen wie Mindesteinzahlungen, Spreads, Hebelwirkung und Provisionsstrukturen.

Händler, die FXOpen nutzen, können mit einer Vielzahl von Instrumenten handeln, darunter Forex-Paare, CFDs, Rohstoffe, Indizes und Kryptowährungen. Dieses vielfältige Angebot ermöglicht es Händlern, ihre Investitionen zu streuen und möglicherweise Risiken zu reduzieren.

FXOpen bietet mehrere Methoden für Ein- und Auszahlungen, darunter Banküberweisungen, Kredit-/Debitkarten und verschiedene E-Payment-Systeme. Die Bearbeitungszeiten und Gebühren variieren je nach verwendeter Methode und Händler sollten sich etwaiger Transaktionslimits bewusst sein.

FXOpen bietet Kundensupport per Telefon, E-Mail und Live-Chat. Sie bieten zwar keinen 24/7-Support an, ihr Team ist jedoch während der Arbeitszeit reaktionsschnell und effizient und bietet ihren Kunden qualitativ hochwertige Unterstützung.

Ja, FXOpen bietet verschiedene Bildungs- und Forschungsressourcen, darunter Webinare, Tutorials, E-Books, Marktanalysen und Nachrichtenaktualisierungen. Diese Ressourcen richten sich sowohl an Anfänger als auch an fortgeschrittene Händler und helfen ihnen, auf dem Laufenden zu bleiben und ihre Handelsfähigkeiten zu verbessern.

FXOpen bietet eine wettbewerbsfähige Preisstruktur mit Spreads und Provisionen, die den Industriestandards entsprechen. Händler sollten sich darüber im Klaren sein, dass möglicherweise zusätzliche Gebühren anfallen, z. B. Inaktivitätsgebühren.